Pflaster Fugen

Das Pflastern von Terrassen, das Weg Pflastern oder das Einfahrt pflastern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Hat man die Entscheidung getroffen, zum Beispiel den heimischen Garten neu zu gestalten, sind bestimmte Arbeitsschritte und Verhaltensweisen unerlässlich, denn besonders den Pflaster Fugen sollte im Arbeitsprozess des Pflasterns eine große Aufmerksamkeit beschieden sein. Sie bilden neben einigen anderen Faktoren, die Basis für ein stabiles Pflaster, an dem man sich dauerhaft erfreuen kann.

Welchen Mörtel für Pflaster Fugen?

Pflaster Fugen Mörtel gibt es in den verschiedensten Varianten. Inzwischen gibt es neue Angebote, die sogar eine Antiunkrautmischung beinhalten, damit nichts „Unerwünschtes“ in den Fugen wächst.

Die Wahl des Mörtels für die Fugen des Pflasters ist abhängig von der gewählten Gesteinsart, die man zum Pflaster verlegen nutzen möchte. Natursteinpflaster braucht beispielsweise eine andere Mischung für die Fugen im Pflaster als Klinker. Hinsichtlich der Qualität sollte man beim Kauf und der Verarbeitung von Pflaster Fugen Mörtel immer auf die folgenden Gesichtspunkte achten:

Das Fugenmaterial sollte gut haften, so dass das Ausschwemmen der Fuge weitgehend vermieden wird.

Sinnvoll wäre es auch, wenn gelöstes Material bei einer Durchfeuchtung wieder eingebunden würde. Pflaster Fugen Rissen kann man dahin gehend vorbeugend, dass man sich für einen flexiblen Mörtel entscheidet. Dieser gleicht einerseits den Druck durch die Benutzung des Pflasters aus, andererseits schließen sich kleine Trockenrisse von selbst wieder.

Das Gemisch sollte möglichst keinen Zement enthalten, da sich sonst, besonders nach Regenfällen, unschöne graue Schleier über das Pflaster legen können. Lässt man sich den Plaster Fugen Mörtel bereits angemischt liefern, was es viele Hersteller bereits anbieten, entfallen aufwendige und Schmutz verursachende Mischarbeiten vor Ort.

Sollten doch einmal Probleme auftreten, können einzelne Stellen problemlos ausgebessert werden. Wenn man dieselbe Mischung verwendet, sind die neuen Fugen bereits schon nach kurzer Zeit nicht mehr sichtbar. Richtiges Pflaster Fugen ist also eine der Grundvoraussetzungen für lange Stabilität und Belastbarkeit der neuen Terrasse.

Weitere Themen:

Jetzt diesen Artikel bewerten:
Pflaster Fugen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,43 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...